Kategorien
Uncategorized

Algerian Solitär

Über Algerian Solitär

Algerian Solitär (auch als Algerian Patience oder Alterian Solitaire bekannt) ist ein Kartenspiel mit einem doppelten Kartensatz von 104 Karten. Wie der Name dieses Legespiels bereits Preis gibt, ist das Spiel für nur einer Person. Hier geht es darum, alle 104 Karten in einer vorgegebenen Reihenfolge zu sortieren. Dieses Spiel ist für dich kostenlos und jederzeit online verfügbar.

Ob du das Spiel aufgeht oder nicht hängt nicht allein von deinem Spieltalent ab, sondern auch von der Reihenfolge im Talon, die als zufällig gegeben ist. Aus diesem Grund ist Algerian Solitär keine reine Strategiespiel, sondern wie die meisten Kartenspiele es so sind, auch ein Glücksspiel. Man kann die Leistung des Spielers in diesem Fall nicht zu 100% ermitteln.

Spielregeln von Algerian Solitär

Layout von Algerian Solitär

Zu beginn von Algerian Solitär werden 12 Karten in 8 Reihen ausgelegt. In den ersten 4 Reihen werden jeweils 2 Karten pro Serie und in den 4 folgenden Reihen jeweils eine Karte ausgelegt. Diese 8 Reihen nennen wir Tableau Stack.

Über den 12 ausgelegten Karten in 8 Reihen siehst du 8 Platzhalter. In den ersten 4 Platzhaltern ist jeweils eine Ass-Karte und in den anschließenden 4 Platzhaltern jeweils eine König Karte gezeigt.

Das bedeutet, dass in den ersten 4 Platzhaltern die Karte einer Farbe von Ass bis König sortieren muss. In den anschließenden 4 Platzhaltern musst du die Karten einer Farbe von König bis Ass absteigend sortieren. Diese Platzhalter nennen wir Foundations.

Beispiel: A♥, 2♥, 3♥, 4♥… OR K♣, Q♣, J♣, 10♣…

Ganz unten siehst du sechs Kartenstapel. In jedweder Stapel befinden sich 4 Karten. Diese sechs Kartenstapel nennen wir Reserve Stacks.

Die Karten, die erst im Laufe des Algerian Solitär Spiels eingebracht werden, bezeichnet wir als Talon. Sie liegen verdeckt neben den Tableau Stack.

Spielregeln zu Algerian Solitär

Die Spielkarten im Tableau oder in der Reserve können in eine Foundation oder auf einen zusätzlichen Tableau-Stapel verschoben werden. Es kann ausschließlich die oberste Karte eines Stapels bewegt werden. In diesem Fall können ausschließlich Karten einer Farbe aufeinander aufsteigend oder absteigend abgelegt werden.

Beispiel: 4♦, 5♦, 6♦… OR 6♠, 5♠, 4♠…

Auf ein leeres Tableau kann man jede Karte ablegen. Karten aus den Reserve Stacks können auf das Tableau oder in die Foundation verschoben werden, zugegeben NICHT auf ein alternative Reservestapel.

Wenn keine Karten mehr umgelegt werden können, kannst du auf dem Talon klicken. Sofort werden jeweils 2 Karten auf die Reserve Sticks verteilt.

Nun kannst du von Neuem versuchen, die Karten solange umzulegen bis es nicht mehr geht, und von Neuem Karten aus dem Talon verteilen lassen. Das ganze geht fortwährend in dieser Art weiter, bis du sämtliche Karten in der Foundation in der richtigen Reihenfolge sortiert hast oder wenn das Spiel nicht aufgeht.

Ziel von Algerian Solitär: Alle Spielkarten im Algerian Solitär sind in der richtigen Reihenfolge in der Foundation sortiert.

Navigationsanleitung für Algerian Solitaire

Wenn du nicht mehr exakt weiß, wie Algerian Solitaire funktioniert, klicke auf das Fragezeichen auf dem Display. Wenn du das Spiel neu starten willst, klicke auf „End Game“ und folgend auf „Play again“. Falls du deinen letzten Zug rückgängig machen willst, klicke auf das Undo-Zeichen.

Der Unterschied zwischen Algerian Patience und Algerian Solitär

Algerian Patience

Als Patience nennt man Kartenspiele, das in den meisten Fällen von einer Person gespielt wird. Es existieren zwar gleichermaßen Patience für zwei Spieler, allerdings in Online Spielen ist es genauer unüblich.

Das Wort Patience kommt aus dem Französischen und steht für „Geduld“. Algerian Solitär ist also ein Geduld-Spiel, binnen dem man Karten mit 52 oder mit 104 Karten spielen kann.

Die Patience initiiert üblicherweise mit dem Auflegen einer Figur. Je nachdem um welche Spiel es sich handelt, können die Figuren ganz divergent aussehen. Diese Figuren nennen wir Layouts. Das Layout von Algerien Solitär wurde oben schon formuliert.

Wenn nicht sämtliche Karten benutzt werden, bildet sie den Talon. Man versucht jederzeit mit den aufgedeckten Karten anfangs zu spielen. Wenn keine Züge mehr denkbar sind, werden die Karten des Talons genutzt.

Ziel auf diese Weise gut wie jedweder Patience ist es, sämtliche Karten nach vorgeschriebenen Spielregeln in dieser Art lange um- oder abzulegen, bis sie in der richtigen Reihenfolge aufeinander liegen.

Ob sie absteigend oder aufsteigend aufeinander abgelegt werden müssen, hängt vom Spiel ab. In Algerian Solitär exemplarisch werden 4 Stapel aufsteigend und 4 Stapel absteigend sortiert.

Die Patience gilt als „aufgegangen“, wenn aller Karten in der richtigen Reihenfolge sortiert wurden

Algerian Solitaire

Das Wort Solitaire wird im amerikanischen und kanadischen Englisch für Patience Spiele genutzt. Im Deutschen wurde das englische Wort in Solitär übersetzt und für eine beachtliche Anzahl von Patience Spiele übernommen, auf diese Weise gleichfalls für Algerian Pactience. So sehen wir für ein und das selbe Spiel divergente Schreibweise: Algerian Solitaire, Algerian Solitär oder Algerian Patience.

Eine Spielehersteller haben überdies das Wort „Algerian“ eingedeutscht, auf diese Weise dass wir ab und auf diese Weise selbst die Schreibweise „Algerien Solitär“ sehen. Wieder übrige mixen englische und deutsche Wörter es kommt „Algerian Solitär“ oder Algerien Solitaire“ raus.

Wie gleichwohl fortwährend die Schreibweise ist, es handelt sich hierbei um ein und das selbe Spiel.

Algerian Solitär via Internet kostenlos spielen

Auf classicgamecreations.com kannst du Algerian Solitär und sämtliche andere Spiele gratis und online spielen. Eine Anmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich. Es existieren keine versteckten Aufwände.

Weitere Kartenspiele für den Single Spieler , die unsere Redaktion empfehlen können sind Spider Solitär und Spider Solitaire 2.

Viel Freude mit den besten Online Games auf classicgamecreations.com!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.